030 Action in San Blas

Waisaladup

Wir sind angekommen. Wir liegen vor Anker vor Waisaladup. Eigentlich sind wir hier her gekommen, um auf Huan und unseren Käse zu warten. Und auf das Veggi-Boot, das uns mit frischen Lebensmitteln versorgt. Doch nichts davon geschah. Unsere Bestellung bei Huan haben wir storniert.

Er hatte zu wenig Bestellungen und hat sein Kommen auf unbestimmte Zeit verschoben. Wir haben beschlossen, dass es nicht wichtig ist im Moment ein Stück Käse zu haben und uns aus diesem Grund für diesen Schritt entschieden. Das Veggi-Boot lies auch auf sich warten, aber wir haben von Michael eine Nummer von Jhony bekommen. Und siehe da, er kam und hat uns mit frischen Lebensmitteln versorgt. Dafür sind wir sehr dankbar.

frische-lebensmittel

Wir sind mal wieder stecken geblieben

Der Plan war nach Green Island zurück zu kommen, um an der Vollmondparty teil zu nehmen. Jetzt sind wir schon wieder eine Woche hier, oder gar länger?

Warum? Waisaladup gehört mit zu unseren liebsten Inselchen hier in den San Blas Inseln das ist Grund 1. Grund 2 ist, dass das Riff, die großen Rochen und auch Haie direkt unter uns liegen. Auch Schildkröten schwimmen regelmäßig hindurch und die Squids haben ihre Zeit entdeckt um um die Boote zu schwimmen.

Und Grund 3: Wir haben andere Segler kennen gelernt. Wir schnorcheln zusammen (auch Nachtschnorcheln war schon dabei), machen Yoga am Strand (Oli war so standfest, dass es ihn doch glatt nach einer Drehübung flachgelegt hat. Ich sage nur: Die Frage, ob er anschließend im Meer baden gehen möchte hatte sich in diesem Moment erledigt. Er war nicht nur voller Sand. Aber unsere Lachmuskeln wurden stark betätigt), oder treffen uns zum gemeinsamen Abendessen. Und wieder lernen wir eine ganz neue und andere Art des Kochens kennen.

Nebenbei haben wir ein neues Mitglied an Bord. Es nennt sich Kefir. Und wir versuchen, ob der Wasserkefir bei uns bleiben und wachsen möchte. Ein neues Projekt. Wir sind gespannt.

Ein bisschen Action

Und sonst? Ich darf derzeit mit Eve Roger’s Dinghy segeln. Im Riggen sind wir schon ganz gut und es macht großen Spaß mit einem kleinen Boot über das Meer zu flitzen. Nochmal ein anderes Gefühl der Freiheit, da man dem Wasser, den Wellen und dem Wind nochmals näherkommt. Ich hoffe auf noch mehr Übungsstunden, bevor wir uns einen neuen Ankerplatz suchen.

dinghy-sailing

Und Oli übt sich im Wakeboarden mit Michael. Man sieht, er hat großen Spaß!

wakeboarden-oli

Danke Pascal, für den Cocktail

Und nebenbei haben wir bei einem lustigen Telefonat einen Cocktail mit Pascal getrunken. Vielen Dank hierfür!

danke-pascal-fuer-den-cocktailLust auf ein paar Fotos?

Nebenbei haben wir die Fotos unserer Reise durchforstet und die ausgewählt, die uns am besten gefallen. Wir wissen, dass nicht alle perfekt sind (Ist überhaupt eins perfekt?) und nicht alle die gleich gute Qualität haben.

Dennoch möchten wir euch unsere Galerie präsentieren. Wer sich daran freut und eine Verwendung für eins dieser Fotos hat, darf sich gerne mit dem Bildnamen per E-Mail an uns wenden (info@segeln-traum.de) und bekommt dann das gewünschte Foto in voller Auflösung von uns.

Wir haben uns dagegen entschiedene, die Fotos zu verkaufen. Die Fotos spiegeln unsere Reise wieder, sind zum Großteil auch für euch gemacht. Wir werden die Erlebnisse in unseren Köpfen und unseren Herzen behalten. Es freut uns, wenn ihr euch freut und durch Fotos ein kleiner Teil unserer Reise sein könnt.

So haben wir einen Kompromiss gesucht. Wir freuen uns, wenn ihr uns bei Verwendung unserer Fotos eine kleine Spende zukommen lasst. Ob und wieviel entscheidet jeder für sich. Schreibt uns bitte nur einen kleinen Verweis in der E-Mail dazu. 

Und jetzt viel Spaß beim Stöbern: Ihr findet die Bildergalerie ⇒HIER⇐

Wir werden immer mal wieder ein paar Fotos dazu nehmen, wenn sich etwas Tolles ergibt.

2 Kommentare

    • Hallo Günther, danke für das Video. Gute Idee, das Fahrradfahren fehlt uns hier ein bisschen. Aber irgendwann kommen unsere Klappräder schon mal wieder zum Einsatz 🙂 Solange: Viel Spaß und bitte für uns eine Runde mitdrehen!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*